DigitalPhoto

Immer das beste Bild

Test & Technik

Dass Monitor nicht gleich Monitor ist, hat sich unter Fotografinnen und Fotografen inzwischen herumgesprochen. Allerdings gleicht die Suche nach dem richtigen Modell aufgrund der Vielzahl an Spezifikationen der Suche nach der Nadel im Heuhaufen: Neben der Bildschirmgröße buhlen die Hersteller mit verschiedenen Auflösungen, Farbräumen und Ausstattungen um die Gunst der Kundinnen und Kunden, wodurch sich zunächst eine schier unendliche Auswahl an möglichen Modellen ergibt. Hinzu kommen all die Standards, die beachtet werden wollen: Helligkeit, Kontrastwerte, Kalibrierbarkeit, Anschlusstechnik und Ergonomie sind nur einige davon. Deshalb gilt es bei der Suche vor allem, einen persönlichen Anforderungskatalog zu erstellen und damit die Zahl der möglichen Modelle nach und nach auf eine Handvoll Monitore einzugrenzen.

In dieser Marktübersicht stellen wir Ihnen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von DigitalPhoto

DigitalPhoto2 min gelesen
RAW: Volle Bildkontrolle
Wir können es nicht oft genug betonen: Um das Maximum aus Ihren Aufnahmen herauszuholen, sollten Sie in RAW fotografieren. Nur so können Sie in der Bildbearbeitung beispielsweise zu dunkle Fotos spielend leicht aufhellen, oder den Weißabgleich belieb
DigitalPhoto2 min gelesen
Preiswertes Zoom
Neben den beiden professionellen 24–70-Nikkor-Z-Standardzooms mit durchgängiger Offenblende f/2,8 bzw. f/4 gesellt sich mit dem Nikkor Z 28–75mm 1:2,8 ein weiteres Zoomobjektiv dazu. Brennweitenabdeckung, Offenblende und der optische Aufbau erinnern
DigitalPhoto1 min gelesen
Naturfotografie
DigitalPHOTO 10 | 2022 erscheint am 2. September Im Technikspezial liefern wir Ihnen einen Überblick zu aktuellen Top-Objektiven für jedes System, jede Brennweite und jeden Geldbeutel. Wir zeigen, worauf es beim Kauf ankommt und welche Hersteller uns