Smart Homes

Für Gegenwart und Zukunft

Heute schon großzügig, energetisch günstig und schlau, lässt sich ein gut vorgerüstetes Zuhause später noch weiter vernetzen. So wie dieses elegante Haus, in dem eine vierköpfige Familie mit fünf Jahre alten Zwillingen sich heute schon richtig wohl fühlt.

Viel Platz drinnen und draußen und ein weicher Rasen nicht nur für zwei fünfjährige Wusel ergeben ein ganz neues Zuhause. Jennifer und Marc Brünig erfüllten sich mit dem neuen Haus einen großen Wunsch: „Wir wollten zum einen Eigentum schaffen und zum anderen natürlich mehr Platz

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Smart Homes

Smart Homes1 min gelesen
Aufgewertet
Seit seiner Markteinführung im Jahr 2018 hat der Hybrid-Wechselrichter Plenticore Plus von Kostal in 120.000 Haushalten seinen Einsatzort gefunden, an dem er den Strom aus den Photovoltaik-Modulen in nutzbare Spannung verwandelt. Als Herzstück der PV
Smart Homes1 min gelesen
SMART HOMES 6/2022 erscheint am 28. Oktober 2022
Smart-Home-Interessenten stehen immer vor der Wahl, welches System sie eigentlich nehmen sollen. Wir listen die wichtigsten auf und zeigen deren Möglichkeiten und Grenzen. Früher waren sie eine romantische Ergänzung zur normalen Heizung, schon bald k
Smart Homes2 min gelesen
Licht, Wie Der Mensch Es Braucht
Dass Licht den Menschen beeinflussen kann, ist eine Binsenweisheit, die – wie in Supermärkten – schon lange ausgenutzt wird. Die Idee, durch Licht ein gutes Arbeitsklima zu schaffen, indem Farbe und Intensität über den Tag variieren, lässt sich natür