Smart Homes

Wenn Boden oder Wand wärmen

Dass Flächenheizungen eine besonders angenehme Wärme produzieren, ist bekannt. Wie vielfältig die Möglichkeiten dazu sind, wollen wir hier einmal aufzeigen, denn mit der altbekannten Fußbodenheizung sind die Möglichkeiten lange nicht erschöpft.

Schon im alten Rom wusste man die Flächenheizung zu schätzen. Bei der damals genutzten Variante namens Hypocaustum wurde von einem Feuer erwärmte Luft durch ein gemauertes System von Rohren unter dem Fußboden geleitet und dieser dadurch erwärmt. Heute wissen wir diese und andere

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Smart Homes

Smart Homes3 min gelesen
Auslegungssache Bodenschätze im Überblick
Der Maßanzug aus Eiche heißt Unicopark. Die neue Linie von Bauwerk Parkett orientiert sich ganz an den Gegebenheiten eines jeden Raumes. Dafür fertigen die Schweizer einzelne Dielen individuell in unterschiedlichen Breiten und Längen bis zu vier Mete
Smart Homes4 min gelesen
Manche Mögen’s Heiß Design-Heizkörper
Das Image vom hässlichen Schandfleck unterm Fenster gehört endgültig der Vergangenheit an. Die Palette an Designheizkörpern wächst von Jahr zu Jahr. Immer mehr Hersteller engagieren renommierte Kreative für die Gestaltung ihrer Wärmekörper. Statt als
Smart Homes2 min gelesen
Besser Bewässert Wasser-Managementsysteme: Smarte Helfer Fürs Kostbare Nass
Die drink.soda Evol-S Pro liefert in Sekundenschnelle gefiltertes, gekühltes und aufbereitetes Wasser still, medium oder sprudelnd. Im Doppel mit der drink.hot Evol Mono gibt es sogar noch kochend heißes Wasser. Die Blanco Unit besteht aus Armaturen,