LandGenuss

DIE GRÜNE FRAGE Biokräuter im eigenen Garten

Herr Herb, was unterscheidet Biosaatgut von konventionellem?

Biosaatgut erhält man von biozertifizierten Pflanzen, also von Pflanzen, denen in ihrer Blüh- und Anzuchtphase keine chemischen Pflanzenschutzmittel verabreicht werden und die nicht konventionell gedüngt werden. Dadurch sind die Pflanzen robuster, sie müssen sich etwas mehr anstrengen und werden nicht so verhätschelt (lacht).

Welche Vorteile bietet der ökologische Anbau von Kräutern?

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von LandGenuss

LandGenuss6 min gelesen
Aus Liebe zum SCHWEIN
ZUTATEN für 4 Personen Für das Fleisch > 2 große Metzgerzwiebeln (à 750 g)> 2 Knoblauchzehen> 1 TL getrockneter Majoran> 1,2 kg Schweinenacken> etwas Salz und Pfeffer Für den Salat > 750 g festkochende Kartoffeln> 1 Prise Kümmelpulver> 1 Lorbeerblatt
LandGenuss1 min gelesen
Genussrätsel
LÖSUNGSWORT Mit den Eierlikören von Nork (www.thisisnork.com) lässt es sich nicht nur auf Ostern einstimmen! Der limitierte „Lebkuchen Eierlikör“ ist mit seiner winterlichen Gewürzmischung das flüssige Highlight vor und auch nach Weihnachten. Aber au
LandGenuss3 min gelesenRegional & Ethnic
Ein Blech Voll Glück
ZUTATEN für 12 Stücke > 1 EL Rapsöl zzgl. etwas mehr zum Fetten> 500 g Zucchini> 2 Zwiebeln> 4 Eier> 150 g zarte Haferflocken> etwas frisch geriebene Muskatnuss> 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln> 150 g Karotten> 2 Knoblauchzehen> 1 Bund gemisc