DigitalPhoto

Da geht uns ein Licht auf

er Begriff Fotografie kommt aus dem altgriechischen und bedeutet so viel wie “Malen mit Licht“. Das Licht ist der Grundbaustein des fotografischen Werkes. Somit kommt der Lichtsetzung eine immense Bedeutung zu, was bereits die alten Meister der Malerei wussten. Oliver Rausch stellt in der neuen FotoTV.-Serie “Masterclass Lichtsetzung” diverse Lichtarten vor, die sich über die Jahrhunderte bis hin zum Film entwickelt haben.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von DigitalPhoto

DigitalPhoto2 min gelesenComputers
Landschaftsfotos voller Farben
Workshop für Adobe Photoshop CC Ein gängiges Problem bei Landschaftsaufnahmen sind flaue Farben, wenn die Bilder direkt aus der Kamera kommen. Dabei enthalten die Fotos meistens viel mehr Farbinformationen, als auf den ersten Blick sichtbar sind. Des
DigitalPhoto2 min gelesenScience & Mathematics
Porträts In Der Mittagssonne
Normalerweise gilt die Zeit um den Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang als der am besten geeigneteste Zeitpunkt für Fotos. Das Licht kommt seitlich und ist sehr weich. Mittags sorgt hingegen die hochstehende Sonne für unschöne Augenschatten – zumindes
DigitalPhoto1 min gelesen
Kamera-gadgets
Die Basis fur fast jedes weitere Zubehor ist eine Smartphone-Halterung, mit der sich das Gerat schnell und sicher am Stativ befestigen oder auch um weiteres Zubehor erganzen lasst. Das Manfrotto Pixi gibt es fur 12,50 Euro in einer hochwertigen Pro-V