Beat

16 Tipps für viel mehr Groove

1 Groove ist nicht nur Beat

Beim Basteln am Groove ist nicht nur der Beat gefragt, auch alle anderen Elemente sind betroffen. Vor allem die Bassline als Fundament spielt hier eine tragende Rolle. Achten Sie unbedingt darauf, dass alle Spuren mit dem gleichen Groove ausgestattet sind. Unterschiedliche Quantisierungen in einem Track sorgen schnell für einen verwaschenen Gesamtmix.

2 Woher den Groove nehmen?

Alle gängigen DAWs bieten Funktionen für Groove, Shuffle, Swing oder Quantisierungen. In Ableton Live finden Sie in der User-Library im Ordner Grooves eine Menge Material. In Cubase rufen Sie mit der Taste Q die Quantisierung auf, in Logic sind die Groove Templates die gewünschte Option, in Reason ist der ReGroove Mixer das Mittel der Wahl. Auch FL

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat1 min gelesen
Vorschau
Die meisten Acts bei Spotify und TikTok sind bekannt, aber auch viele Newcomer starten hier durch. Die Erfolgsrezepte sind ähnlich wie eh und je: Eingängige Melodie und markante Vocals, doch neben dem Mitsing-Effekt steht vor allem in Social Media de
Beat3 min gelesenTechnology & Engineering
10 Synth Secrets für Ihr Setup
Eigentlich ganz simpel und für fast jeden Synth machbar: Verbinden Sie einen LFO bei relativ zügigem Tempo mit der Tonhöhe und regeln die Intensität per Mod-Wheel oder Aftertouch. Dann noch auf mono stellen und Portamento aufdrehen, fertig ist das ei
Beat1 min gelesen
Head Phone Mixing Guide
DIE DO’S UND DON’TS FÜR FETTE MIXE VOLLVERSION SYNTRONIK J-60 SYNTH JUNO-60 GESCHENKT STREAMS & J-60 SYNTH PODCASTS STEP-BY-STEP KOMPRESSOR CHEAT-SHEET ZUM ERSTEN STREAM BEATZILLE GEILER SEMI-MODULARER! SYNTHS & SOUNDS AREENA REVERB CONVOLOGY XT MODE