Beat

Test: Cherry Audio Eight Voice

Features

Synthesizer Plug-in

Oberheim Eight Voice

8 SEM-Module

zusätzlicher LFO

8-Step-Sequenzer

VST/VST3/AU/AAX/Standalone

ab Win7 oder macOS 10.09 (64bit)

Kopierschutz: Online

Fakten

Hersteller: Cherry Audio

Web: cherryaudio.com

Bezug: Webseite

Preis: 29 US-Dollar (Einführungspreis) später: 49 US-Dollar

▲ sehr günstiger Preis

▲ durchdachte Bedienung

▲ anpassbare Oberfläche

▲ guter Klang

▲ flexible Stimmverteilung

Alternativen

Arturia SEM V2

149 Euro

arturia.com

GForce OB-E

178 Pfund

gforcesoftware.com

Brainworx bx_oberhausen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat4 min gelesen
Test: Mackie EM-91CU
In relativ kurzer Zeit hat Mackie die Element-Serie mit preiswerten Mikrofonen immer weiter ausgebaut, neuester Testkandidat ist das mit unter 50 Euro Straßenpreis sehr günstige EM-91CU. Es erinnert sowohl vom Aussehen als auch dem Namen her sehr an
Beat2 min gelesen
Perform (with) Your Rack
www.doepfer.de Module A-149-4 generates four triggered random voltages which meet the criteria chosen by several controls. Octave Range defines how many octaves are covered by the random voltages. Grid defines the grid of the random voltages: Octaves
Beat1 min gelesen
USB-Effektpedale für Gitarristen von IK Multimedia
Mit X-Gear wagt sich IK Multimedia in den Markt der digitalen Effektpedale, die Gitarristen den Amplitube-Sound bescheren soll. Während X-Space einen Halleffekt beinhaltet, sorgt das Pedal X-Time für ein Delay. Das Modell X-Vibe ist ein Modulationsef