Beat

Drei Kontakt-Must-Haves für das Orchester aus dem Rechner

BEST SERVICE THE ORCHESTRA COMPLETE 2

ine eierlegende Wollmilchsau unter den orchestralen Kontakt-Libraries. Der Fokus liegt nicht auf einzelnen Instrumenten, sondern einer ausgeklügelten Ensemble-Engine mit fünffachem Arpeggiator. So lassen sich schnell orchestrale Figuren und Patterns

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat3 min gelesen
Test: IK Multimedia SampleTron 2
Das Mellotron ist quasi der Vorgänger des Samplers. Für jede Taste wurde ein Tape mit der Aufnahme der zugehörigen Note integriert, das dann auf Tastendruck abgespielt wurde. Da sich auf den Bändern Originalaufnahmen von akustischen Instrumenten wie
Beat1 min gelesen
Riesiges Software-Studio: Steinberg Absolute 5
Gigantische 130 GB an Instrumenten und über 7500 Presets umfasst die Absolute Collection 5 von Steinberg, das sich für alle Arten von Musikproduktionen einsetzen lässt. Zum Instrumentarium zählen die Sampler Workstations HALion 6 und HALion Sonic 3.
Beat1 min gelesen
Producer-Tipps im Beat-Podcast
Welche Hardware oder Plug-ins nutzen andere gerne, worauf achten sie beim Produzieren ihrer Musik, wie ist ihr Studio aufgebaut? Bei der Zusammenarbeit mit Labels, der Produktion von Remixen oder bei Live-Events stand für unseren Host Rüdiger Keller