Beat German

Test: u-he CVilization

Features

Eurorack-Modul

6 Inputs, 4 Outputs

8 Regler

24 Bit/96 kHz und +/-10 Volt

CV-Mixer

CV-Recorder & -Mutator

Autopanner/Router

Stepsequenzer

Sample-&-Hold Generator

User-Skalen

Fakten

Hersteller: u-he

Web: u-he.com

Vertrieb: Eigenvertrieb

Preis: 349 Euro

▲ Komplexität

▲ Musikalität

▲ Updates per Firmware

▲ eigene Skalen

▼ komplizierte Bedienung

Alternative

keine

Es gibt Synths und Module mit sehr puristischem Ansatz und Bedienelementen, die allesamt nur jeweils einem einzigen Zweck dienen. Und es gibt die Gegenstücke, bei denen jeder Regler diverse Aufgaben übernimmt. CVilization gehört zur zweiten Gruppe und treibt das Prinzip auf die Spitze der Spitze. Hersteller u-he beschreibt das Modul als „Polymorphic CV & Audio Utility“, doch lässt sich kaum umfassend in Kürze ausführen, was es letztlich alles

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German3 min gelesen
Neue Effekt-Plug-ins
Sorgenfreies Limiting, eine optimierte Lautheit und Dynamik und die automatische Einstellung der Parameter dank künstlicher Intelligenz: Das klingt doch nach einem Plug-in, das eine nähere Betrachtung verdient! Die Bedienung von smart:limit gestaltet
Beat German8 min gelesen
Test: Korg Drumlogue
Drumlogue ist ein hybrider Drum-computer mit elf Sounds. Er verfügt über vier analoge Drum-Spuren (Kick, Snare, High und Low Tom), sechs sample-basierte Tracks (HiHat, Cymbal, Clap etc.) sowie eine flexibel einsetzbare digitale Engine. Mit Abmessunge
Beat German2 min gelesen
Power Producer: Cubase Mit 3 Spuren zum fertigen Song
Schau dir diesen Workshop im Videotutorial an: meinhomestudio.de/praesenz-im-mix. Weitere Workshops und Videokurse findest du auf MeinHomestudio.de. Material: Cubase Pro 12, beiliegende Audiofiles Zeitaufwand: etwa 20 Minuten Inhalt: Drei Spuren eine