Beat German

Nachgefragt:

Beat / Mit Berlin Strings habt ihr bereits eine umfangreiche Streicherbibliothek in eurem Portfolio. Worin unterscheidet sich Berlin Symphonic Strings davon?

Berlin Strings ist unsere umfangreichste und vielseitigste Streicherkollektion. Um sie möglichst flexibel zu gestalten und einsetzbar zu machen, hatten wir uns damals für eine etwas kleinere Besetzung (8, 6, 5, 5, 4) entschieden, die immer noch nach Streichorchester klingt, aber

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German8 min gelesen
Test: Korg Drumlogue
Drumlogue ist ein hybrider Drum-computer mit elf Sounds. Er verfügt über vier analoge Drum-Spuren (Kick, Snare, High und Low Tom), sechs sample-basierte Tracks (HiHat, Cymbal, Clap etc.) sowie eine flexibel einsetzbare digitale Engine. Mit Abmessunge
Beat German1 min gelesen
Beat German
Kassian Alexander Goukassian (kg@falkemedia.de) Chefredakteur: Marco Scherer (m.scherer@beat.de) Chef vom Dienst: Mario Schumacher (ms@beat.de) Tobias Fischer, Sascha Blach, Jan Wilking und Philipp Sterczewski. Laura Emiliano, Stefan Hofmann, Matthew
Beat German2 min gelesen
Power Producer: Cubase Mit 3 Spuren zum fertigen Song
Schau dir diesen Workshop im Videotutorial an: meinhomestudio.de/praesenz-im-mix. Weitere Workshops und Videokurse findest du auf MeinHomestudio.de. Material: Cubase Pro 12, beiliegende Audiofiles Zeitaufwand: etwa 20 Minuten Inhalt: Drei Spuren eine