Beat German

Musiktipps aus dem Netz

Deine Lakaien: Dual

Interessantes Konzept. Deine Lakaien haben das erste Doppelalbum ihrer Karriere aufgenommen. CD zwei sind zehn Coverversionen wie „Because The Night“(Patti Smith Group), „Dust In The Wind“(Kansas), „Black Hole Sun“(Soundgarden) oder „My December“(Linkin Park), die wiederum die zehn eigenen Songs der ersten CD beeinflusst haben. Jedoch klingen sie allesamt typisch nach Deine Lakaien. Heißt: Alexander Veljanovs samtweicher Bariton thront auf den extravaganten Elektronikkompositionen von Ernst Horn, der mit seiner immensen Experimentierfreude einmal mehr auch Freunden anspruchsvoller Klänge Freude bereitet, da es in den oberflächlich gesehen melancholischen Dark Wave-Salven unter der Oberfläche sehr künstlerische und anspruchsvolle Klangwelten zu entdecken gibt, die die Grenzen von U- und E-Musik gekonnt niederreißen.

Genre: Dark Wave | Label: Odyssey Music Network

Field Kit: Field Kit

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German5 min gelesen
Portrait: Terence Fixmer Die Tür ins All
Beat / Dein neues Album „Shifting Signals“ ist vom Weltraum beeinflusst. Findest du Reisen durch den Weltraum eher aufregend oder beängstigend? Terence / Nun, das Album ist zwar von vielen Dingen beeinflusst, aber auch von der Idee des Raums und der
Beat German1 min gelesen
Beat German
Kassian Alexander Goukassian (kg@falkemedia.de) Chefredakteur: Marco Scherer (m.scherer@beat.de) Chef vom Dienst: Mario Schumacher (ms@beat.de) Tobias Fischer, Sascha Blach, Jan Wilking und Philipp Sterczewski. Laura Emiliano, Stefan Hofmann, Matthew
Beat German8 min gelesen
Entdeckt: Rich Aucoin Körper im Klang-Cockpit
Beat / Wann hat dich die elektronische Musik gepackt? Rich Aucoin / Ich hatte das große Glück, dass ich auf meiner Uni mit Tonbandgeräten experimentieren konnte. Unsere DAW bestand aus Digital Performer und Paris. Aber mein eigenes Studio bestand im