Beat

Was der Bass begehrt

Projektinfos:

Material: FabFilter Saturn oder HY-MBDrive von HY-Plug-ins

Zeitaufwand: 30 Minuten

Inhalt: Bässe per Distortion fetter und druckvoller gestalten.

Schwierigkeit: Fortgeschrittene

1 Vierband-EQ einstellen

Als ersten Schritt benutzen wir den um die-Regler wird auf abgesenkt und das Tiefmittenband auf angehoben, damit das Verhältnis zwischen den tiefen, mittleren und hohen Frequenzen ausgewogen ist.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat1 min gelesen
Test: Pioneer DJ VM-70
Mit dem Nahfeld-Monitorlaut-sprecher VM-70 läutet Pioneer DJ neben dem VM-50 (Beat 09-2021) und dem Topmodell VM-80 eine neue Lautsprecherserie für DJs und Studioanwender ein. Im 2-Wege-Aktivlautsprecher wurde ein Class-D Verstärker mit DSP verbaut.
Beat3 min gelesen
Genre In A Box?!
Genre: LoFi Beats to Relax/Study to Instrument: Yamaha SU-10 Sampling Unit, 1996 Zahlreiche Musikrichtungen sind stark durch die klanglichen Eigenheiten von Vintage Samplern geprägt - knusprige Konverter, niedrige Bitraten und Sample Rates sowie mini
Beat2 min gelesen
„Microtiming Bewirkt Wunder Im Groove!“
Beat / Was sind für dich die wichtigsten Zutaten für einen überzeugenden Club-Track? Krischan / Ein Club ist ja schon vorwiegend auf das Tanzen und tanzbare Musik ausgerichtet. Dabei ist die rhythmische Struktur essenziell, insbesondere im feinfühlig