Bücher Magazin

EIN GUTES BUCH KOMMT SELTEN ALLEIN

AKTUELLER BUCHTIPP MIT DISKUSSIONSANREGUNGEN VOM MEIN-LITERATURKREIS-TEAM

Amanda Gorman wurde 1998 geboren und ist eine US-amerikanische Lyrikerin. Zudem engagiert sie sich als Aktivistin für soziale Gerechtigkeit und Gendergleichheit sowie gegen Rassismus und Unterdrückung. Im Alter von 17 Jahren erschien ihr erster Gedichtband. Mit 19 Jahren wurde sie zur ersten nationalen Jugenddichterin der USA ernannt.

Gorman studierte Soziologie an der renommierten Harvard Universität und absolvierte ein Auslandssemester in Spanien. Als Kind hatte sie eine Sprachstörung. In einem Interview gab sie an, dass diese sie zum Schreiben gebracht

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von Bücher Magazin

Bücher Magazin3 min gelesen
Hörbücher | Sachbücher
Die Träume anderer Leute Gelesen von Nora Tschirner Zugegeben, es ist schwer beim Hören dieses Hörbuchs nicht an Songs von „Wir sind Helden“ zu denken. Z. B. an ihren Hit „Guten Tag“: „Guten Tag, ich will mein Leben zurück …“ In ihrem Buch schreibt J
Bücher Magazin3 min gelesen
Cool Und Nahbar
Es ist ein eher untypischer Weg für einen Debütroman, aber „Alles Gold“ ist auch kein gewöhnlicher Roman. Andrej Murašov kam zum Katapult-Verlag über eine Hip-Hop-EP. Murašov, in der Hip-Hop-Szene als Rapper „Partizan“ bekannt, schickte Sebastian Wol
Bücher Magazin3 min gelesen
AUF LESETOUR UNTERWEGS MIT: Tilman Röhrig
Ein kalter Abend, ein ungeheizter Raum im Kunstmuseum Bochum. Doch Tilman Röhrig, seit vielen Jahren Autor von historischen Romanen, lässt sich davon nicht abschrecken, seinen jüngsten Roman über den Maler Franz Marc mit Verve vorzustellen. Ihn faszi