Beat

Test: Neuzeit Instruments Orbit

ährend manch anderes simpel aufgebautes Modul auf den ersten Blick erkennen lässt, was es tut und was mit dem zugeführten Signal passiert, ist bei Orbit zuerst büffeln angesagt. Denn ist die Grundfunktion des Bitcrusher noch recht selbstverständlich, entstehen bei vier Knöpfen namens MSB und LSB mit je drei verschiedenen Modi doch Fragezeichen vorm geistigen Auge. Selbiges beim Harmonizer mit seinen sechs Reglern, die nur mit kleinen Symbolen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat4 min gelesen
Hands-on: Top Ten Sounds selbst machen
Eine gute Layer-Basis für Tropical-Flöten, wie in den Tracks von Jonas Blue, liefert Massive mit seinen Filterfähigkeiten. Als Signallieferant dient uns nach Aufrufen von „New Sound“ einzig der Noise-Oszillator mit Color auf Rechtsanschlag und Amp au
Beat3 min gelesen
Test: Tone2 Nemesis
Hauptaugenmerk wurde bei dem kostenlosen Update auf die Verbesserung der Bedienung und der allgemeinen Handhabung gelegt, was sich schon beim Laden des Plug-ins zeigt. Das geht jetzt fühlbar schneller als beim Vorgänger, und auch beim Umschalten der
Beat7 min gelesen
Magazin
Der Feedback-Spezialist Timeless 3 von FabFilter, will nicht nur durch ein neues Design in Erscheinung treten, auch spannende Funktionen wurden verbessert oder neu hinzugefügt. Das Effekt-Plug-in ist nicht für den klassischen Mixdown, sondern auch fü