Beat German

Ich liebe Hass-Kommentare!

» Ich musste mein Bedürfnis nach dieser unglaublichen Energie befriedigen! «

Beat / Auch die vermeintlich so weltoffene Techno-Szene denkt oft noch in alten Geschlechter-Rollen. Was war dein Eindruck davon, als du mit dem Auflegen angefangen hast?

Lilly Palmer / Leider ist es tatsächlich so, dass Frauen es zu Anfang ihrer Karriee schwerer haben, sich Respekt zu verschaffen. Alles, was wir tun, wird viele Male kritischer begutachtet. Das hat mich eine Weile lang eingeschüchtert, weil ich eine Perfektionistin bin und mir nicht den kleinsten Fehler zugestehe.

Beat / Und heute?

Bin ich viel entspannter. Dank meiner Erfahrung habe ich ein gesundes Selbstvertrauen entwickelt und verstehe die Mechanismen des Geschäfts besser. Wie mein Manager immer sagt: „Ich liebe die Hass-Kommentare unter deinen Posts. Erst wenn der Hass

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German6 min gelesen
Phase 1: Beatmaking Starthilfe für die Inspiration
Audiomodern Playbeat ist ein Groove-Randomizer mit vier Spuren, in den du per Drag & Drop oder über den Browser ein beliebiges Sample laden kannst. Dabei muss es sich nicht zwingend um Drums oder Percussion handeln, auch mit anderen kurzen Sounds las
Beat German3 min gelesen
Patches Of The Month 10 Frische Presets Für Arturia Pigments
Für epische Braam-Sounds für Trailer-Musik & Co. ist die Wavetable-Engine von Pigments dein bester Freund. Bei unserem Patch „Trailer Braam“ greifen wir auf die Wavetables Acanthite und Bismite zurück, die mit LFO 1 langsam durchfahren werden. Daraus
Beat German3 min gelesen
Test: Ozone 10 Advanced
Die Software aus dem Hause Izotope bietet alles unter einer Haube, was man fürs Mastering braucht und erleichtert die Arbeit mit wertvoller KI-Hilfe, indem sie binnen weniger Sekunden Vorschläge für eine komplette Masteringkette unterbreitet. An dies