Smart Homes

Energie aus der Natur

Ihr planerisches Meisterstück wollten die Bauherren abliefern, als sie ihr zweites Eigenheim in Angriff nahmen. Herausgekommen ist ein Schmuckstück im Westerwald, bei dem auf intelligentes Wohnen Wert gelegt wurde – sowohl bei der Technik als auch bei der Nutzung von Energien. Und natürlich von Anfang an.

Sie sind „Wiederholungstäter“, die Bauherren von dem lichtdurchfluteten Projekt im Westerwald, als sie sich an die Planung ihres neuen Zuhauses machen: Bei der in Eigenregie durchgeführten Renovierung eines Einfamilienhauses hatten sie schon einiges gelernt,

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Smart Homes

Smart Homes1 min gelesen
E3/dc
Ein Beispiel, wie Akkutechnologie im Verbund mit Photovoltaik eingesetzt werden kann, steht im schwäbischen Leonberg mit Komponenten von E3/DC. Wolfgang Szekely, seines Zeichens zertifizierter Passivhausplaner, wollte diese Technik auch für den Eigen
Smart Homes5 min gelesen
Smartes Schloss Statt Dummer Schlüssel
Natürlich kann man eine Tür mit einem Schlüssel öffnen – aber warum sollte man das im Jahre 2021 noch tun? Die Möglichkeiten, eine Tür „smarter“ zu öffnen und darüber hinaus ins Smart Home einzubinden, sind inzwischen vielfältig. Handy, Fingerabdruck
Smart Homes1 min gelesen
Sonnen
sonnen, seit 2019 ein innovativer Teil der Shell-Privatkundensparte, bietet ein komplettes Paket mit Photovoltaik-Anlage, sonnenBatterie und Elektroauto im Abo an. Das Komplettpaket sonnenNow und sonnenDrive für Elektromobilisten heißen die Angebote,