So is(s)t Italien

Nudelgerichte mit passender Weinempfehlung

TAGLIATELLE mit Stangenbohnen-Carbonara

Tagliatelle alla carbonara di fagiolini

FÜR 4 PERSONEN

500 g Stangenbohnen
400 g Tagliatelle
200 g Pancetta
2–3 Stiele Bohnenkraut
6 Eier
150 g frisch geriebener Parmesan
3 EL natives Olivenöl extra
etwas Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Die Bohnen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann in kochendem Salzwasser 4–5 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Inzwischen die Tagliatelle nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser al dente garen.

2 Den Pancetta in Würfel schneiden. Bohnenkraut waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und hacken. Eier in einer Schüssel mit Parmesan und etwas Salz und Pfeffer verquirlen.

3 Pancetta in einer großen Pfanne im heißen Öl knusprig auslassen. Bohnen dazugeben und darin schwenken. Die Tagliatelle abgießen und tropfnass dazugeben. Alles gut vermengen. Die Pfanne vom Herd ziehen, die Eiermischung dazugießen und

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von So is(s)t Italien

So is(s)t Italien7 min gelesen
Feine Menüs
Vorspeise Vellutata di topinambur con cavoletti di Bruxelles e biscotti al rosmarino e sesamo FÜR 4 PERSONEN 125 g Mehl zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten100 g Butter40 g frisch geriebener Pecorino etwas frisch geriebene Muskatnuss2 Zweige Rosmarin1 Ei
So is(s)t Italien4 min gelesen
Eine Mahlzeit in Minuten
Vellutata di porri con crostini all’aglio 500 g Lauch250 g mehligkochende Kartoffeln1 Zwiebel2 Knoblauchzehen3 EL natives Olivenöl extra100 ml Weißwein1 l heiße Gemüsebrühe3 EL Butter2 TL Thymianblättchen8 Ciabattascheiben150 g Sahne etwas Salz und f
So is(s)t Italien6 min gelesen
Wie Das Duftet!
Biscotti soffici al cocco 150 g Mehl zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten200 g weiche Butter100 g Puderzucker etwas Salz¼ TL Biozitronenschale1 Eigelb½ TL flüssiger Honig100 g Kokosraspel2 Eiweiß80 g Zucker20 g gemahlene Mandeln½ Vanilleschote (ausgelöst