Beat

Wie komme ich auf die Playlisten in Spotify?

Mittlerweile gilt es als Königsdisziplin, in einer genre-typischen beliebten Playlist gelistet zu werden. Mit 158 Millionen Premium-Mitgliedern und über 356 Millionen monatlich aktiven Nutzer*innen ist Spotify wohl der beliebteste online Musikstreaming-Anbieter weltweit. Die meist-verfolgten Playlists werden von zig Menschen gehört wie beispielsweise “Today’s Top Hits” mit über 28 Millionen Followern oder “RapCaviar” mit über 13 Millionen Followern. Zudem werden die reichweitenstärksten Playlisten von Expert*innen der Musikbranche überwacht, die immer auf der Suche nach dem nächsten Star am Musikhimmel sind. Die eine Million Dollar Frage lautet entsprechend natürlich: Wie sichert man sich einen heißbegehrten Platz auf einer der beliebten Mood-oder genre-typischen Playlists von Spotify? Hier kommen meine top-5 Tipps für Musiker*innen sich auf einen der heiß begehrten Listenplätze zu katapultieren und was absolute No-Gos sind.

Playlisten 1-0-1: Die Basics

Am wichtigsten ist, dass der Song bei den Hörer* innen gut ankommt. Das bedeutet, dass User den Song bis zum Ende

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat1 min gelesen
Battlemixer Für Profi-DJs Zum Scratchen
Nicht nur optisch, sondern auch technisch erweitert Rane seinen 2-Kanal-Battlemixer Seventy mit der speziellen A-Trak Signature Edition. A-Trak, der manchen auch als DJ von Kanye West geläufig sein dürfte und zum DMC World DJ Champion gekürt wurde, h
Beat5 min gelesen
Modular-Kurztests
Als Plug-in und in Form von Desktop- oder Rack-Geräten existieren Kompressoren beinahe wie Sand am Meer, Modularsystem schauen hier auf eine eher übersichtliche Auswahl. Vor allem in Sachen Multibandkompressoren. Hersteller Endorphin.es wagt sich in
Beat7 min gelesen
Test: Behringer RD-9
Fast drei Jahre hat es gedauert, bis Behringers Hommage an den Techno- Klassiker Roland TR-909 es von der Ankündigung über diverse Prototypen bis hin zur Serienreife geschafft hat. Zum Vergleich: Der nur wenig früher angekündigte TR-808 Nachbau namen