Beat

Neue Freeware-Plug-ins

Low Wave Studio

SpikeQ

pikeQ ist ein frequenzabhängiger Transienten-Shaper, um die Attack-Phase eines Sounds zu betonen und so z. B. Bassdrums, Snares oder Bässe knackiger und durchsetzungsfähiger im Mix zu machen. Bei einfacher Transientenbearbeitung sind stets alle Frequenzbereiche gleichermaßen betroffen. Dies kann zu verwaschenen oder überbetonten Bässen oder zu aggressiven und anstrengenden Höhen führen. Um diesen unerwünschten Nebeneffekt zu vermeiden, besitzt SpikeEQ vier semi-parametrische Equalizer zur getrennten Bearbeitung der verschiedenen Frequenzbereiche: Zwei Kuhschwanz-Filter für tiefe und hohe Frequenzen sowie zwei Peak-Filter. Für eine saubere Bearbeitung einer Drumloop oder anderer komplexerer Audiospuren lässt sich Attack und Sustain

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat6 min gelesen
Der Kreis Schließt Sich
Für dir Fans von Adele war der 19.11.2021 ein besonderer Tag. Fünf Jahre nach ihrem rekordbrechenden “25” legte die britische Sängerin endlich mit einem neuen Album nach. Ich war an diesem Tag in einigen Plattenläden in Berlin und hatte den Eindruck,
Beat1 min gelesen
Drei Top-Vollversionen!
Frische und originelle Klänge für Ihre Produktionen erwarten Sie bei unserem Software-Highlight dieses Monats: Denn Applied Acoustics Systems spendiert Ihnen gleich zwei hochwertige Sound-Instrumente. Aus über 50 verschiede-nen Instrumenten mit klang
Beat2 min gelesen
Die besten Songwriting-Tools
Scaler 2 punktet als äußerst effektives Werkzeug, welches die Kreation eingängiger Akkordfolgen erleichtert. Als MIDI-Effekt kann das Plug-in jeden beliebigen Soft-oder Hardware-Klangerzeuger anzusteuern. Mit nur einem Finger lassen sich eindrucksvol