Beat

Magazin

Delay-Effekt für Sounddesigner von FabFilter

Der Feedback-Spezialist Timeless 3 von FabFilter, will nicht nur durch ein neues Design in Erscheinung treten, auch spannende Funktionen wurden verbessert oder neu hinzugefügt. Das Effekt-Plug-in ist nicht für den klassischen Mixdown, sondern auch für kreatives Sounddesign bestimmt. Neben dem bereits vorhandenen Analogdelay können nun bis zu sechs Filter für das Delay zum Einsatz kommen. Bis zu 16 Delay-Taps lassen sich erstellen, die zu inspirierenden rhythmischen Pattern führen. Die Taps sind zudem modulierbar, sodass die Ziele und Quellen der Modulation visualisierbar sind. Bequem lassen sich per Drag and Drop die Verbindungen zwischen Quellen und Zielen in der 50-Slot Matrix verbinden. Darüber hinaus können Delays nun auch im Ping-Pong hin- und herwandern. Weitere Innovationen sind die Möglichkeiten der Verzerrung, des Lo-Fi-Charakters sowie Pitch-Effekte. Interessant dürfte auch die Transientenerkennung der Envelope Follower sein. Die Werkspresets wurden zudem überarbeitet.

Timeless 3 wird ab sofort für 109 Euro in den Formaten AU, VST und AAX-Formaten angeboten und unterstützt die Pro Tools Hardware.

fabfilter.com

Mehr zum Thema

LoFi-Delays vom Feinsten mit Softube

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat1 min gelesen
Gratis Plug-ins von Noise Engineering
Mit einer dreidimensionalen Bedienoberfläche liefert Noise Engineering drei kostenlose Plug-ins, die sich zwar derzeit in einer Beta-Phase befinden, jedoch die Herzen von Sounddesignern höherschlagen lassen dürfte. Sinc Vereor, Virt Vereor sind zwei
Beat3 min gelesen
5 Songwriting-Tipps Besser texten!
Neben einem durchdachten Arrangement, einer eingängigen Melodie und einem hervorragenden Sounddesign gehören gute Lyrics zur Königsdisziplin im Bereich der Musikproduktion. Obwohl diese Sparte des Songwritings mit wenig Equipment auskommt – meist rei
Beat1 min gelesen
Gratis Garageband Remix-Sessions mit Dua Lipa & Lady Gaga
Wer mobil unter iOS und mit iPadOS Musik produzieren will, kann im neuen Garageband-Update an erstklassigen Remix-Sessions der Top- Stars Dua Lipa und Lady Gaga schrauben. In Videos wird demonstriert, wie man aus den Loops von „Break My Heart“ (Dua L