Bücher Magazin

ICH HALTE MICH AN FRAU ERDBEER UND SETZE MICH AN DIE STRASSE

m Nachhinein habe ich das Gefühl, er war schon immer da. Aber das stimmt nicht. Die Wahrheit ist: Er war nie da. Und wenn er da war, war ich weg. Als er in Berlin studierte, studierte ich in Köln, und als ich in Berlin studierte, studierte er in Tübingen. Und als wir beide in Berlin wohnten, nachdem wir unsere jeweiligen Studien abgeschlossen hatten, dauerte es eine Weile, bis wir uns über den Weg liefen. Ohne es zu wissen, hatte ich mich ihm schon angenähert,

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Bücher Magazin

Bücher Magazin4 min gelesen
Ein Gutes Buch Kommt Selten Allein
Gemeinsam die schönsten Seiten entdecken – so lautet der Slogan auf Kerstin Hämkes Lesekreis-Plattform mein-literaturkreis.de, der größten Ratgeber-und Empfehlungsplattform für Lesekreise im deutschsprachigen Raum. Die Marketing-Fachfrau startete pri
Bücher Magazin2 min gelesen
Wiederentdeckte Klassiker
Es ist das Jahr 1942. Frankreich ist geteilt in eine von den Deutschen kontrollierte und in eine unbesetzte Zone. Letztere umfasst vor allem den südlichen Teil des Landes und wird aus der Stadt Vichy verwaltet. „Unbesetzt“ klingt nach „frei“, aber le
Bücher Magazin5 min gelesen
HÖRBÜCHER | KRIMIS & THRILLER
Kalt und still Gelesen von Vera Teltz Es weihnachtet sehr in Stockholm, doch für die Kommissarin Hanna Ahlander könnte die Stimmung nicht schlechter sein. Nicht nur wurde sie von ihrem Chef der Abteilung verwiesen, ihr Partner hat zudem eine neue Fre