Bücher Magazin

EIN NEUES LEBEN

Wie haben Sie die Corona-Pandemie überstanden?

Meiner Frau Anka und mir geht es gut, wir sind beide geimpft. Natürlich fanden wir die Verheerungen der Pandemie in Bezug auf den Verlust von Menschenleben und sehr schwere Krankheiten sowie ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft und das Funktionieren von New York City unsagbar traurig. Auf einer persönlichen Ebene waren wir am Boden zerstört, weil unsere Kinder und Enkelkinder, die in Europa leben, uns nicht besuchen konnten.

Viele New Yorker verließen die Stadt, als die Pandemie ausbrach. Sie auch?

Wir zogen Mitte März 2020 in unser Sommerhaus nach Long Island. Am ersten November desselben Jahres sind wir nach New York City geeilt, um zu wählen. Wir wollten keine Briefwahlunterlagen einschicken, sondern persönlich gegen Trump stimmen! Jetzt sind wir seit Mai wieder zurück.

Sie leben in Sagaponack, einem Dorf, dessen Postleitzahl für eine der reichsten Gemeinden der USA steht. Zu Ihren Nachbarn

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.