Bücher Magazin

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

75 JAHRE OETINGER

Interview Julia Bielenberg, Verlegerin

Sie sind ein Oetinger-Familienmitglied und regelrecht mit dem Verlag aufgewachsen. Wann und wie sind Sie genau zum Verlagsgeschäft gekommen?

1996, nach dem plötzlichen Tod meines Vaters, bin ich in den Verlag eingestiegen und habe die Geschäftsführung des Kindertheater Verlags übernommen. Seit 2017 bin ich zusammen mit meinen Mitgeschäftsführern Christian Graef und Thilo Schmid verantwortlich für die gesamte Verlagsgruppe Oetinger. Aber der Verlag hat mich natürlich schon in meiner Kindheit geprägt. Zum einen war ich eine richtige Leseratte und saß glücklicherweise direkt an der Quelle. Zum anderen waren häufig Autorinnen und Autoren bei uns oder meiner Großmutter Heidi Oetinger zu Besuch. Wenn Astrid Lindgren da war, baten mich Klassenkameradinnen um Autogramme. Der Freund von James Krüss hat mir Pullunder gestrickt, die ich natürlich tragen musste, auch wenn ich sie nicht so schick fand. Familienleben und Verlag waren eng miteinander verwoben.

Der Oetinger-Verlag hat viele berühmte Kinderbuch-Figuren im Programm. Ihre Autor:innen sind dem Verlag teils über Jahrzehnte treu geblieben. Wie funktioniert diese hervorragende Autor:innenbindung in der Praxis?

Wir sind ein Autoren-Verlag. Der enge Kontakt zu den Autorinnen und Autoren war schon meinen Eltern und Großeltern sehr wichtig und daran halten wir fest. Das gehört zur Seele des Verlages. Unser

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Bücher Magazin

Bücher Magazin1 min gelesen
Köstliche Tradition
Foto: Durch das Jahr mit Our Food Stories © Our Food Stories. Laura Muthesius & Nora Eisermann, gestalten, 2022; Taste of Memories © Judit Neubauer, Hölker Verlag ■
Bücher Magazin2 min gelesen
Interaktive Ermittlungen
Tatort – Ein perfekter Plan Hidden Games, 1-6 Spieler, 23,90 Euro, ab 14 Hangover – Tote frieren nicht Hidden Games, 4-6 Spieler, 29,90 Euro, ab 14 Mit „Der nasse Fisch“fing 2007 alles an, seither hat sich rund um Volker Kutschers Gereon-Rath-Berlin
Bücher Magazin1 min gelesen
Alle Jahre Anders
Ein Abenteuerbuch für die Adventszeit, das inspiriert, eigene Traditionen und Bräuche ins Leben zu rufen. Denn am gemütlichsten und besinnlichsten wird Weihnachten, wenn man die Perfektion und das ganze Klimbim mal außen vor lässt und stattdessen hem