Bücher Magazin

EIN LEBENDIGER MARCEL PROUST!

Seit ein paar Jahren existiert im Internet ein restauriertes Filmchen aus dem Jahr 1904. Es zeigt, wie festlich gekleidete Menschen nach einer Hochzeit eine Treppe hinabschreiten. Auf einmal schlängelt sich rechts ein junger Mann durchs Bild – heller Mantel, schwarzer Hut, dünner Schnurrbart. Es ist vermutlich die einzige Filmaufnahme des wohl größten Schriftstellers des 20. Jahrhunderts. Ein lebendiger Marcel Proust! Ein bewegendes Ereignis! Zumindest für die zahlreichen Bewunderer, die ihm verfallen sind.

Selbst Marcel Proust persönlich hätte niemals erahnen können, welchen Trubel sein Leben und Werk noch fast 100 Jahre nach seinem Tod auslösen würde. Im Gegenteil. Ganz am Ende von

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen