Falstaff Rezepte

AUF DIE ERBSE ZAHLEN

TIPP

Geht auch Low Carb

Die simple Mischung aus Ricotta, gekochten Erbsen, Pfeffer, Minze und Olivenöl gibt eine herrliche Vorspeise ab, wenn Sie keine Lust auf Pasta haben.

TIPP

Gesalzen oder frisch

Ricotta salata ist ein wenig gesalzener, leicht gereifter Ricotta, der vor allem auf Sardinien und Sizilien eine wichtige Rolle in der Küche spielt. Wenn Sie keinen bekommen können, nehmen Sie frischen Ricotta.

PASTA CON PISELLI, RICOTTA E MENTA

Für 2 Personen

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 MINUTEN

SCHWIERIGKEITSGRAD:

Nichts umschmeichelt süße, knackige Erbsen so gut wie cremiger Ricotta. Ein italienischer Frühlingsklassiker!

ZUTATEN

300 g Erbsen, frisch oder tiefgekühlt1 Knoblauchzehe, fein gehacktSchale einer Biozitrone, geriebenSchwarzer Pfeffer, frisch gemahlen100 g Ricotta salata oder frischer Ricotta250 g Penne50 g Pecorino, gerieben8 Zweige Minze, die Blätter gezupft und fein gehacktSalzOlivenölErbsensprossen zum Garnieren

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Rezepte

Falstaff Rezepte1 min gelesenRegional & Ethnic
EIERSCHWAMMERL-FISOLEN-GULASCH Mit Butternocken Und Sauerrahm
ZUTATEN FÜR DAS GULASCH • 1 große Zwiebel• ½ kg Eierschwammerl• 10 g Salz• 1 Prise Pfeffer• 1 Prise Kümmel, gemahlen• 3 EL Paprikapulver, süß• 1 Knoblauchzehe, gepresst• 1 Schuss Mostessig• ¼ l Gemüsebrühe• 300 g Fisolen• Sauerrahm ZUTATEN FÜR DIE NO
Falstaff Rezepte2 min gelesen
ERNTE FEIERN im WEIN-VIERTEL
Wenn der Abend kommt und die tief stehende Sonne durch die Rieden blinzelt, dann leuchten die Trauben gleich noch einmal so golden. Es hat schon einen Grund, warum der Herbst die Zeit des Weins ist: Es ist jetzt einfach wunderschön in den Weinbergen,
Falstaff Rezepte1 min gelesen
Heidelbeernocken
Diese klassisch alpinen Nocken lassen sich auch außerhalb der Saison mit ganz viel Heidelbeeren machen – die gibt es nämlich in jeder besseren Supermarkt-Tiefkühltruhe! ZUTATEN • 400 g Wildheidelbeeren (tiefgekühlt)• 100 g Mehl, griffig• 1 Schuss Soj