Falstaff Magazin Österreich

DIE HEURIGEN-SIEGER

I st das noch ein Heurigen? Diese Frage wird mitunter leidenschaftlich diskutiert. Klar, Wein muss es geben, ob er nur aus eigenen Rieden stammen darf, stellt aber schon einen Streitpunkt zwischen Dogmatikern und Phäaken dar. Und wenn die Rede dann erst auf Shrimps vom Buffet kommt, ist ein hitziges Gespräch auf der Heurigenbank garantiert. Doch nach Auswertung der Falstaff-Community-Abstimmung über die 500 besten Heurigen Österreichs ist eines klar: »Den« Heurigen gibt es kaum. Denn eine Fischzucht im Ort macht vielleicht die Garnele nachhaltiger als Verhackerts vom Supermarkt. Entsprechend stolz streichen die echten Buschenschanken – alles aus eigener Erzeugung und nur kalte Speisen – das auch heraus. Zu diesen gehört auch Franz Strablegg-Leitner, der Sieger für das bundesweit beste Ambiente 2021.

PRAXISTEST FÜR WEINE

Wie überhaupt die Steiermark einen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich4 min gelesen
Das Beste Aus Nachbars Keller
Acht Wochen lang setzte sich das Falstaff-Verkostungsteam Tag für Tag an die Tische der beiden Hamburger Verkostungsräume: Während die Probenassistenten stets neue Weine aus dem unterirdischen Lager und in die Flaschenkühlschränke bugsierten, fügte s
Falstaff Magazin Österreich3 min gelesen
Haxen Auf Den Tisch!
Es gibt Tage, an denen will man das Wetter da draußen nicht einmal dem Hund zumuten – geschweige denn sich selber. Dann empfiehlt es sich, ein ordentliches Stück Fleisch in die Röhre zu schieben, die Beine hochzulagern und sich der ganz eigenen Kunst
Falstaff Magazin Österreich4 min gelesen
Wenn Promis Backen: »alle Jahre Wieder…«
Gerade zu Weihnachten werden Proust’sche »Madeleine-Momente « besonders aktiviert und sicher »regieren« nicht zufällig bei vielen weihnachtlichen Familienfesten die kulinarischen Konventionen so stark wie kaum sonst. Warum essen die meisten Familien