PCGH

Neue alte Gesichter

chon immer waren Custom-Designs dann sinnvoll, wenn Sie eine Karte ab Werk kaufen möchten, die alle Vorteile wie einen besseren Kühler, auffällige Beleuchtung, mehr Anschlüsse oder einfach pure Kühlermasse zur Geräuschreduktion in sich vereint. Oft ergeben sich damit auch weitere positive Effekte, wie ein erhöhter Boosttakt unter Last oder erweiterte Overclocking-Optionen, die dank eines erhöhten Powerlimits möglich werden. Das ist auch bei den Designs für RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti nicht anders. Sie orientieren sich vor allem an den bisherigen Kreationen, die Asus-Strix-Version mit Triple-Slot-Kühler etwa finden Sie bei allen Strix-Versionen der RTX-Grafikkarten von Asus. Dem Käufer bieten sich somit die gleichen Vor- und Nachteile, die wir schon in der Vergangenheit bei den Herstellerkarten der RTX 3080 und RTX 3070 feststellen konnten. Ein Kühler, der beispielsweise mit dem Energiebudget der RTX 3080 (320

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von PCGH

PCGH9 min gelesen
Desktop Mit Mehr Pepp?
Der sonst so statischen Desktop-Landschaft Leben zu verleihen ist angesichts der heutigen Soft- und Hardware schon länger kein großer Aufwand mehr. Wer sonst immer auf Dekorationen verzichtet und an jeder Ecke Performance sparen möchte, wird wohl zur
PCGH1 min gelesen
Einkaufsführer Gehäuse, Netzteile & Sound
Preise: Stand 16.02.2022 PREIS-LEISTUNGS-TIPP SPAR-TIPP * System: Intel Core i7-6700K, Intel Z170, Gigabyte Geforce GTX 1070 OC Edition (83 Grad Temp-Target), 2 x 8 GiByte DDR4-2133-RAM, Thermalright AXP-100 (Q-Fan-Profil: Standard), Seasonic Focus+
PCGH5 min gelesen
Infrastruktur
Boards, RAM, Eingabegeräte, SSDs & HDDs, Netzteile, Notebooks www.pcgameshardware.de/hardware Wer viel an seinem Rechner herumbaut, kann ein Lied davon singen: Einzelne Komponenten aus- und einzubauen ist bei einem konventionellen Gehäuse aufwendig u