Falstaff Magazin Österreich

REISEZIEL SCHWEIZ: HOCH HINAUS!

Die Zugfahrt von St. Gallen nach Genf dauert keine vier Stunden. In der Schweiz kann man also problemlos ganz im Osten des Landes zu Mittag essen und dann zum Dinner ganz im Westen aufschlagen. Kann man – muss man aber nicht. Exzellente Lokale, Hotels und Sehenswürdigkeiten findet man in allen besiedelten Regionen der Schweiz, auch in solchen, an die man im ersten Moment vielleicht gar nicht denkt.

Zu den unterschätzten Regionen der Schweiz – gerade auch innerhalb des Landes selbst – gehören die Stadt und die Region St. Gallen. Denn für ein verlängertes, genussvolles Wochenende liegt die Stadt südlich des Bodensees strategisch perfekt. Man ist hier schnell am See, im schmucken Appenzellerland oder im Genusskanton Thurgau. Aber auch bekannte Weingegenden – wie etwa die Bündner Herrschaft – sind rasch zu

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.