Falstaff Magazin Österreich

HEISS AUF GENUSS

SAIBLING IN INTENSE-MISO

mariniert und stark geröstet, Fenchelsalat und Grätendashi

(FÜR CA. 10 PERSONEN)

ZUTATEN FÜR DEN GRÄTENDASHI-ESSIG

die Karkassen des Saiblings 500 ml Sushi-Essig

ZUBEREITUNG DES GRÄTENDASHI-ESSIGS

- Die Karkassen drei Stunden kalt räuchern und über Nacht bei 50 °C trocknen.

- Bei 60 °C für eine Stunde in dem Sushi-Essig ziehen lassen, dann fein passieren und gegebenenfalls entfetten.

ZUTATEN FÜR DAS GRÄTENDASHI

500 ml Grätendashi-Essig
100 ml Yuzusirup
300 ml Olivenöl
20 g Sesamöl

ZUBEREITUNG DES GRÄTENDASHIS

- Alle Zutaten miteinander vermengen

Tipp: Was

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich2 min gelesen
Best Of Edelsüss
100 2017 WELSCHRIESLING ZWISCHEN DEN SEEN TBA NO. 9 Kracher, Illmitz, Österreich Leuchtendes mittleres Goldgelb, Silberreflexe. Mit Mandarinenzesten unterlegtes Marillenkonfit, feine Botrytiswürze, zart nach Kräutern, facettenreiches Bukett. Saftig,
Falstaff Magazin Österreich1 min gelesen
Deutschland
Der Gral des Rieslings – ein Schatz alter Reben, die Süßweine für die Ewigkeit bringen. Die Trockenbeerenauslese liegt auf Platz neun der Liste der zehn teuersten Weine weltweit. Tipp: 2018 Scharzhofberg Riesling Auslese, 96+ Punkte gute-weine.de, €
Falstaff Magazin Österreich2 min gelesen
Komplexe Frische Im Kamptal
Die facettenreichen und sortentypischen Kamptal-DAC-Weißweine mit Riedenbezeichnung bilden die Spitze der Qualitätspyramide im Herkunftsmarketing, die aus Gebietsweinen, Ortsweinen und Weinen mit Angabe einer Lage gebildet wird. Für die Falstaff-Cup-