PCGH

AMDs Pixelterminator

FidelityFX Super Resolution feierte am 22. Juni in sieben PCSpielen sein Debüt. PCGH hat sich das neuartige Upscaling-Verfahren in fünf Titeln angesehen und fasst die Erkenntnisse zusammen. Weiterführende Informationen und unverfälschtes, weil digitales Bildmaterial finden Sie unter folgender URL: www.pcgh.de/FSR

Das Kernproblem

Je mehr Bildpunkte berechnet werden müssen, also je höher die Auflösung, desto härter muss die Grafikkarte schuften. Pixel sind allein ihr Fachgebiet, der Prozessor befiehlt ihr lediglich, was sie zu tun hat – aber nicht, wie fein das Bild am Ende aufgelöst ist. Mit dem Aufkommen von Raytracing hat der Grafikchip eine weitere pixelbasierte Aufgabe zu schultern. Wenn Pixel die Wurzel allen Übels sind, liegt es nahe, daran zu sparen. Das wird bereits seit Jahrzehnten getan, Echtzeitgrafik ist ein einziger Kompromiss. Neuartig sind hingegen Verfahren, die intern kräftig Pixel sparen, dank smarter Ideen aber dennoch Bilder ausgeben, die ansatzweise „nativ“ aussehen.

FSR-Umrechnungstabelle: Mit diesen Auflösungen wird intern gerendert

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von PCGH

PCGH12 min gelesen
Fünf Jahre AMD Ryzen-Prozessoren
• AMD Ryzen 7 1700X • AMD Ryzen 7 2700 • AMD Ryzen 7 3700X • AMD Ryzen 7 5800X Wir feiern gemeinsam „5 Jahre Ryzen“ mit AMD. Doch halt, liegt dieses Jubiläum nicht schon einige Monate zurück? Richtig, denn für AMD tickt die Uhr anders, dort zählt die
PCGH12 min gelesen
LGA1700-Unterbau Zum Ganz Kleinen Preis?
• Asrock H670 PG Riptide • Asus TUF B660M-Plus D4 • Gigabyte B660 Aorus Master DDR4 • MSI MAG B660 Tomahawk WiFi DDR4 Zum Launch gab es vor allem einen Kritikpunkt an Alder-Lake-Systemen: der hohe Preis. DDR5- RAM und Z690-Mainboards setzen in ihren
PCGH10 min gelesen
Next-Gen-Guckindiewelt
Wenn Sie die vorige PCGH- Ausgabe gelesen haben, sind Sie vielleicht auf unseren Artikel „Spielen als Kompromiss“ im Rahmen der jüngst veröffentlichten Radeon RX 6500 XT gestoßen. Dort prüften wir, wie gut und mit welchen Einschränkungen es sich zu B