EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Technik, die nicht alle begeistert

or ein paar Jahren wünschten sich meine Schwiegereltern eine Wetterstation. Da sie leidenschaftlich gern spazieren gehen, täglich mindestens zwei Stunden bei Wind und Wetter, wollten sie wissen, wie es ums Wetter bestellt sei. Gut, dafür hätte ein Blick aus dem Fenster und einer aufs Außenthermometer genügt, dennoch schenkten wir ihnen das Beste, was

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min gelesen
»Kulinarisch Kommt Man Auf Seine Kosten«
Herr Watruschka, Sie gehen einem außergewöhnlichen Beruf nach. Wollten Sie auch als kleiner Junge schon Putins Vorkoster werden? Nein. Ich wollte eigentlich Tibetologie studieren, aber dafür hat das Geld nicht gereicht. Ich bin dann bei einem Kickbox
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Ist Da Draußen Jemand?
Heiner Bundschuh hängt am Tresen und den guten alten Zeiten nach, als er sich den Dämmerschoppen noch nicht selber zapfen musste. Bundschuh ist Wirt des Landgasthofs »Zum kotigen Kautz« und führt den Betrieb in der 26. Generation. Jeder Gegenstand ha
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Der ScHrille Schrei Des Marabu
Ein heißer Nachmittag in München. Ich saß im angenehm klimatisierten ICE nach Berlin, beobachtete den NeunEuro-Ticket-Pöbel auf dem gegenüberliegenden Bahnsteig beim Entern eines Regionalzuges und freute mich auf ein Hefeweizen im Bordrestaurant. Und