Linux Magazin germany

README

lebt nicht vom Text allein: Zu so gut wie jedem Artikel im LinuxMagazin gehört eine Reihe von Zusatzinformationen, die das bloße Narrativ um weiterführende Inhalte ergänzen. Manche davon integrieren sich direkt in den Textfluss, andere stehen als gesonderte grafische Elemente in einer der Textspalten. Alle diese Elemente folgen gewissen Konventionen, die jenem,

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Linux Magazin germany

Linux Magazin germany11 min gelesen
Home, sweet Home
Portables Home-Verzeichnis, modern abgesichert Der freie Journalist Martin Gerhard Losch- witz beschäftigt sich vorrangig mit Themen wie OpenStack, Kubernetes und Ceph. „Home, Sweet Home“ heißt es im Englischen, und die deutsche Entsprechung „zu Haus
Linux Magazin germany2 min gelesen
Neues Auf Der Heft-DVD
In eigener Sache: DELUG-DVD Neben dem Linux-Magazin ohne DVD gibt es die DELUG-Ausgabe, bei der die Redaktion den beiliegenden Datenträger nach einem speziellen Konzept zusammenstellt: In einer Art modularem System enthält er Programme und Tools, die
Linux Magazin germany8 min gelesen
News
Der freie Bittorrent-Client Transmission wird, zumindest in weiten Teilen, von der bisher genutzten Programmiersprache C auf C++ portiert. Das gilt zunächst für die zugrunde liegende Bibliothek Libtransmission. Als Grund dafür gibt der dafür zuständi