LinuxUser

Extracool

Eine Kurzanleitung für OBS Studio als Live-Webcam-Filter

Viele Broadcaster verwenden OBS Studio als Live-Effektfilter für das Manipulieren von Videostreams zwischen Kameraund Mikrofonaufnahme und Streaming-Diensten wie Twitch.tv oder Youtube. Schon in früheren Versionen konnte man mit dem separat installierbaren V4l2sink-Plugin den Ausgabe-Video-stream auf eine virtuelle Webcam umleiten, die wiederum in Videokonferenzsystemen als Videogerät OBS Virtual Camera erschien. In der in Knoppix 9.2 enthaltenen OBS-Version 26.1.1 benötigen Sie das Plugin nicht mehr. Stattdessen erledigt der Schalter Virtuelle Kamera starten in der Box Steuerung das Umleiten des Video-Streams automatisch.

Das Erzeugen der notwendigen virtuellen Kamerageräte /dev/video*, die ihre Daten von Software statt von Hardware erhalten, erfordert in jedem Fall das Installieren und Laden des Kernel-Moduls Es zählt bislang einrichten. Auf der Knoppix-DVD dieser Ausgabe ist es bereits installiert. Das Laden des Moduls mit passenden Parametern erledigt OBS Studio in der neuen Version gleich mit, sobald Sie die virtuelle Kamera aktivieren.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von LinuxUser

LinuxUser1 min gelesen
Vorschau auf 12/2021
Der Begriff Systemd umfasst mittlerweile eine Vielzahl von verschiedenen Diensten und Mechanismen, die zentral für ein Linux-System sind – angefangen vom ersten Einschalten über den Betrieb bis hin zum Shutdown. In der kommenden Ausgabe tauchen wir i
LinuxUser1 min gelesen
Events/Autoren/Inserenten
09.-11.11.2021 Open Source Monitoring Conference Nürnberg https://osmc.de 13.11.2021 Linux Presentation Day 2021.2 Online https://l-p-d.org 13.-14.11.2021 Tux-Tage 2021 Online https://www.tux-tage.de 14.-19.11.2021 Supercomputing Conference 2021 St.
LinuxUser7 min gelesen
Nachsitzen
Debian Edu – Linux in Schulen Ursprünglich vor rund 20 Jahren gegründet und nach wie vor aktiv, hat das Debian-Edu-Projekt, auch unter dem Namen Skolelinux bekannt, Mitte August eine erneuerte Variante des Komplettsystems für Bildungseinrichtungen fr