LinuxUser

Linux zum Anfassen

Der Linux Presentation Day (kurz: LPD) gründete sich 2015 in Berlin als Reaktion auf den Ausfall des Linux-Tags. Die Veranstaltung hat es sich zu Aufgabe gemacht, interessierten Anwendern das freie Betriebssystem näher zu bringen. Dabei ist das Motto „Linux zum Anfassen und Ausprobieren“ Programm.

Bei den in vielen deutschen Städten an zwei Stichtagen im Jahr stattfindenden Veranstaltungen kann der Besucher einfach hereinspazieren, sich Linux auf unterschiedlichen Geräten anschauen, es ausprobieren und damit herumspielen – oder auch den jeweiligen Veranstaltern Löcher in den Bauch fragen. Ob Einoder Umsteiger, für jeden findet sich etwas. Das soll Einstiegshürden abbauen und je dem Besucher abschließend klarmachen, dass Linux kein

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von LinuxUser

LinuxUser7 min gelesen
Schnellstart
Grub auf UEFI- und BIOS-Systemen einrichten und reparieren Nach dem Einschalten steht ein Computer vor einem Henne-Ei-Problem. Eine CPU kann lediglich den ihr vorgelegtenProgrammcode ausführen, sonst nichts. Um den aber von der Festplatte zu lesen, b
LinuxUser4 min gelesen
Beispielhaft
Eg liefert Beispiele für den Einsatz von Shell-Tools Vermehrt liest man in Foren, in Diskussionsgruppen oder Kommentaren, die Nutzung der Kommandozeile sei ein Anachronismus und nicht mehr zeitgemäß. Alle Aufgaben müssten sich auch mit grafischen Too
LinuxUser13 min gelesen
Unterhaltsam
Freie Instant-Messenger-Clients unter Linux Instant Messenger (IM) haben im Zuge der Corona-Krise massiv an Bedeutung gewonnen. Da mit ihrer Hilfe Anwender nahezu in Echtzeit kommunizieren können, eignen sie sich bestens für die Nutzung im Homeoffice