Linux Magazin germany

Schnelle Hilfe

Python – eine populäre Sprache für viele Anwendungsfelder

Die Programmiersprache Python feiert 2021 zwei runde Geburtstage: Vor 30 Jahren veröffentlichte Guido van Rossum die Version 1.0 von Python, und zehn Jahre später wurde die Python Software Foundation gegründet, die sich seitdem um die Sprache bemüht.

Guido van Rossum hatte Python ursprünglich am Centrum Wiskunde & Informatica in Amsterdam als Lehrsprache für Informatikstudenten entwickelt. Sie sollte eine besonders leicht zu erlernende Allzwecksprache (General Purpose Language) sein, weshalb der Entwickler sie mit einem überschaubaren Befehlssatz sowie einer Syntax ausstattete, die besondere Übersichtlichkeit gewährleisten soll. So arbeitet Python nicht, wie die meisten anderen Sprachen, mit Klammern, um den Code syntaktisch zu strukturieren, sondern stattdessen mit Einrückungen (Listing 1). Die Syntax der Sprache erzwingt damit einen einheitlichen Formatierungsstil, der das Lesen von Code erleichtert. Programmcode lässt sich zudem in Python oft viel knapper formulieren als in anderen Sprachen. Aufgaben, die in anderen Sprachen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Linux Magazin germany

Linux Magazin germany12 min gelesen
Ausgemistet
Dateisysteme säubern und Daten löschen Mit stetig zunehmenden Speicherkapazitäten auf langlebigen Datenträgern in jedem Formfaktor erhöht sich auch das Risiko, dass Daten in falsche Hände geraten. Daher ist es bei der Weitergabe von bereits verwendet
Linux Magazin germany2 min gelesen
Highway through Hell
Aus dem Alltag eines Sysadmin: Asn holt Infos zu autonomen Systemen ein Jeder Administrator weiß mit IP-Adressen umzugehen. IPs sind jedoch keine Einzelgänger, sondern gehören zu einem Netz – und das ist fast immer einem autonomen System (kurz: AS) z
Linux Magazin germany1 min gelesen
Linux Magazin Germany
Geschäftsführer Christian Müller, Rainer Rosenbusch Chefredakteur, Brand/Editorial Director Jörg Luther (V.i.S.d.P.), jluther@linux-magazin.de (jlu) Stv. Chefredakteur Jens-Christoph Brendel, jcb@linux-magazin.de (jcb) Redaktionsltg. Online Ulrich Ba