Linux Magazin germany

Schnelle Hilfe

Python – eine populäre Sprache für viele Anwendungsfelder

Die Programmiersprache Python feiert 2021 zwei runde Geburtstage: Vor 30 Jahren veröffentlichte Guido van Rossum die Version 1.0 von Python, und zehn Jahre später wurde die Python Software Foundation gegründet, die sich seitdem um die Sprache bemüht.

Guido van Rossum hatte Python ursprünglich am Centrum Wiskunde & Informatica in Amsterdam als Lehrsprache für Informatikstudenten entwickelt. Sie sollte eine besonders leicht zu erlernende Allzwecksprache (General Purpose Language) sein, weshalb der Entwickler sie mit einem überschaubaren Befehlssatz sowie einer Syntax ausstattete, die besondere Übersichtlichkeit gewährleisten soll. So arbeitet Python nicht, wie die meisten anderen Sprachen, mit Klammern, um den Code syntaktisch zu strukturieren, sondern stattdessen mit Einrückungen (Listing 1). Die Syntax der Sprache erzwingt damit einen einheitlichen Formatierungsstil, der das Lesen von Code erleichtert. Programmcode lässt sich zudem in Python oft viel knapper formulieren als in anderen Sprachen. Aufgaben, die in anderen Sprachen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Linux Magazin germany

Linux Magazin germany8 min gelesen
Herausragend
Diff-Helfer im Überblick (Teil 2) Das Standardkommando diff kennt jeder, der schon einmal programmiert hat. Es zeigt Unterschiede zwischen zwei Dateien an, etwa zwischen zwei Versionen eines Skripts. Aufgrund der Schlichtheit muss man es und seine Au
Linux Magazin germany11 min gelesenSecurity
Zugangsbeschränkung
Zero Trust: Theorie und Praxis Im dritten Jahr der Corona-Pandemie ist längst klar, dass vielen Unternehmen das Virus als wahrer Segen für das eigene Geschäft in Erinnerung bleiben dürfte. Die Hersteller von VPN-Lösungen fallen zweifelsfrei in diese
Linux Magazin germany7 min gelesenNetworking
Expertenratschlag
Besseres WLAN mit OpenWrt – Hilfen für die Administration OpenWrt ist ein großartiges Open-Source-Projekt, das dabei helfen kann, WLAN-Router, Access Points und Repeater auch unabhängig vom Hardware-hersteller in einer einheitlichen Art und Weise zu