EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Die Hände stets fest am Lenker

Ein bisschen wacklig wirkt es, als Andreas Scheuer von der CSU mit dem Fahrrad um die Ecke seines Bundesverkehrsministeriums biegt. Dennoch strahlt der Mann unter seinem knallgelben Helm enorme Selbstsicherheit aus. »Einen positiven Aspekt sehen wir in Corona-Zeiten«, sagt er: »Wenn wir uns schon nicht auf den Staat verlassen können, unsere Waden stehen stramm zu uns!« Mit seinem »Nationalen Radverkehrsplan 3.74« wolle er den Menschen in diesem Land endlich wieder ein Ziel geben, das weiter entfernt ist als die nächste Teststation. Auch Scheuer ist anscheinend nicht groß rausgekommen in letzter Zeit, sagt er doch: »Die Fahrradstadt Berlin wird uns dabei ein Vorbild sein.«

Begleitet wird der Minister auf seiner Tour ins Ungewisse von Alois Weichfelg.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min gelesen
Kommen Die Künstl Ichen Kolumnisten?
ChatGPT ist der Name einer Software, die auf Zuruf Texte über beliebige Themen und in beliebigen Stilen erstellen kann. Mit ihren Fähigkeiten könnte sie auf längere Sicht Kolumnisten und Kommentatoren überflüssig machen. Der EULENSPIEGEL hat getestet
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min gelesen
Der Kreisrunde Garten
Doch nun Schluss mit den trüben Gedanken an schlimme Krankheiten! Kommen Sie mit mir in meinen Garten, oh, und schauen Sie mal da oben am Himmel, links neben dem Kirchturm: Mein guter Freund Ferdinand unternimmt mal wieder eine Fahrt mit seinem Zeppe
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min gelesen
Der Grashüpfer Und Die Ameise
Es war Sommer. Ein Grashüpfer lebte vergnügt in den Tag hinein. Nicht weit entfernt lief eine Ameise emsig hin und her und trug Futtervorräte zusammen. Tagein, tagaus. »Warum mühst du dich so?«, spottete der Grashüpfer. Die Ameise dachte: Mach dich n