PC Games MMORE

Romantik im Rollenspiel

er Barde, der mit jedem ansatzweise humanoiden, weiblichen Wesen ins Bettchen hüpfen will, ist ein typischer Klischee-Charakter vieler Rollenspielwelten – aber nicht nur Barden haben zwischenmenschliche Bedürfnisse! Helden führen Beziehungen, leiden Liebeskummer oder sind auf der Suche nach einem schnellen Flirt für zwischendurch. Als Beleg können hier gerne die Superheldenfilme oder Fantasy-Serien unserer Zeit gelten, in denen Liebe zumindest am Rande eine Rolle spielt. Denkt an das bunte Liebesleben von Geralt von Riva oder an Harley Quinn und dem Joker, um nur zwei Beispiele zu nennen. Trotzdem findet die Romantik in vielen Rollenspiel-Gruppen daheim am Wohnzimmertisch keinen Platz. Warum ist das so? Und wie

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen