EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

KRIEG ist eine linke SACHE

Duftende Wiesen, zermatscht von Panzern wie weiche Butter. Blaue Luft, durchlöchert von Maschinengewehrsalven. Zarte Wolken, durch die sich brummende Bomber und jaulende Jagdflieger bohren, im Kampf verknäult. Und überall Soldaten, die mit heraushängendem Darm oder aus dem Schädel tropfendem Gehirn für Friedenssicherung und Menschenrechte kämpfen – oder gekämpft haben, denn einmal muss ja gut sein und man seine herumliegenden Körperteile einsammeln dürfen.

Ein Krieg ist nach Adam Riese kein Kindergeburtstag. Jeder, der unter seinem Barett ein paar Zentimeter Platz für etwas wirklichkeitsgenährten Realismus hat,

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL Das Satiremagazin2 min gelesen
Tag Der Offenen Hand
Krönender Abschluss des am vergangenen Dienstag überall in unserer Republik begangenen Tages der offenen Hand war ein festlicher Empfang, zu dem das Präsidium des Trinkgeldnehmerverbandes eingeladen hatte. In großen Scharen waren die führenden Vertre
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin4 min gelesen
Der D Böse
Irgendwo in Deutschland. Ein Schmetterling, ein Tagpfauenauge gar, schlägt mit seinen Flügeln. Ein kaum wahrnehmbarer Lufthauch entsteht, ein Aufstrom wird unmerklich verstärkt. Moleküle tanzen sacht in der Atmosphäre, Wolken vereinen sich, stoßen in
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin2 min gelesen
Sie Ist Wieder Da!
Die 90er sind zurück: verregnete Sommer, Friedrich Merz und jetzt auch noch die Inflation. Hätte sich die im August rapide gesunkene Nachfrage nach Armin Laschet nicht preisdämpfend ausgewirkt, wir hätten längst Weimarer Zustände. (Pech für Fans der