EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

Nicht mehr alle Latten am Zaun

ischler Jesus Zimmermann hat sich schon lange keinen Ast mehr gelacht. Er reißt die Reste der Holzvertäfelung von den Wänden seines Büros. Ebenholzdunkle Schatten unter seinen Augen zeugen von vielen schlaflosen Nächten. Der 53-jährige Handwerksmeister – Statur: Deutsche Eiche – zittert wie Espenlaub und ist angesichts pickepackevoller Auftragsbücher der Verzweiflung nahe. Schmerzerfüllt blickt er in die bis auf den letzten Splitter leergefegte Lagerhalle seiner Tischlerwerkstatt. Weil Schnittholz in Deutschland derzeit teure Mangelware ist, wird Zimmermann seine Stammkundschaft auf Dauer nicht mehr bedienen können. »Soll ich’s mir etwa ständig aus den

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL Das Satiremagazin3 min gelesen
Kling, Beilchen, klingelingeling
Der bisherige Generalsekretär Lars Klingbeil (43) soll in Zukunft die SPD führen. In den Orten seiner größten Erfolge ist man begeistert und huldigt ihm. In den niedersächsischen Perlen Soltau (Ge burt), Hannover (abgeschlos sener Zivildienst) und Mu
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin1 min gelesen
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin
Hartmut Berlin, Jürgen Nowak Sven Boeckverlag@eulenspiegel-zeitschrift.de Gregor Füller (Chefredakteur), Andreas Koristka, Felice von Senkbeil, Dr. Reinhard Ulbrichredaktion@eulenspiegel-zeitschrift.de Michael Garlinggrafik@eulenspiegel-zeitschrift.d
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin1 min gelesen
Zeit Im Bild
Die Impfstrategie kommt an… ■