PCGH

Weitere Z590er im Test

In der PCGH 04/2021 haben wir uns für ein knappes Testfeld entschuldigen müssen: Intels CESVorstellung des Z590-I/O-Hubs (bei Intel: „PCH“ – Plattform Controller Hub) war offensichtlich schlecht vorbereitet und während einige Mainboard-Hersteller sofort reagierten, wurden andere überrumpelt. Zum Februar-Redaktionsschluss konnte Biostar entsprechende Muster nur für Ende Februar ankündigen; MSI erwartete jeden Moment die Zoll- und wetterbedingt verzögerte, erste Lieferung. Einen Monat später, 10 Tage vor Ostern sieht es für die PCGH 05/2015 allerdings kaum besser aus: Während Frühstarter Asrock und mittlerweile auch Asus mit ihrem gesamten Portfolio am Markt sind, sodass wir je einem günstigeren Vertreter auf die Zähne fühlen können, haben sich abgesehen vom verspäteten MSI-Muster keine weiteren Kandidaten eingefunden. Wir hoffen, dass ursprünglich ein Launch zusammen mit den Rocket-Lake-CPUs geplant war, sich die Situation also im April deutlich bessern wird, und machen aus der Not eine Tugend: Sie wünschen sich Tests bestimmter Sockel-1200-Platinen zu einem späteren Zeitpunkt? Oder stattdessen einen Fokus auf eine andere Plattform? (Oder auf Kühlungsthemen?) Schreiben Sie mir unter tv@pcgh.de oder im PCGH-X-Forum an PCGH_Torsten, noch ist die Planung offen.

Z590: Es geht auch günstig

Wie im Begleitartikel zum Rocket-Lake-Launch (siehe Seite 18) erneut geschildert, bringt die zweite Sockel-1200-Generation nicht nur PCI-Express 4.0 mit sich, sondern auch direkt an die CPU angebundene M.2-Steckplätze und nativ integriertes USB 3.2. Letztere beiden Aspekte ermöglichen nicht nur besonders luxuriöse Mainboards, sondern umgekehrt auch die Bereitstellung von ehemaligen HighEnd-Features in der Oberklasse. Aus letzterem Segment testen wir Asrocks Z590 Extreme und Asus‘ TUF Z590-Plus WiFi, während MSIs Z590 Ace sich Vergleiche mit den High-End-Probanden aus der PCGH

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von PCGH

PCGH13 min gelesen
Schätze der DDR-RAM-Geschichte
In der über 20-jährigen Geschichte von DDR-SDRAM hat sich die Speichertechnik deutlich weiterentwickelt. Waren nach der Jahrtausendwende noch Module mit 256 MiByte üblich, greifen PC-Spieler heute teilweise schon zu Riegeln mit 32 GiByte – das ist me
PCGH3 min gelesen
Heft-DVD
● Landwirtschafts-Simulator 17 – Ambassador Edition ● Alles zu DDR-5-RAM ● Battlefield 2042 im Technik-Test ● Gigabytes 300-Hz-Notebook Aorus 15P im Test ● Gehäuse Kaufberatung: 9 Midi-Tower vorgestellt ● DVD-Inlay zum Ausdrucken ● PCGH-Jahrgang 2021
PCGH8 min gelesenChemistry
Ein spannender Mix
Nach mehreren Jahren Verzögerung setzt Intel mit den Alder-Lake-Prozessoren endlich auch im Desktop auf moderne 10-nm-Fertigung. Diese bringt nicht nur verkleinerte Strukturen mit sich, sondern auch den Einsatz eines neuen Materials: Die Verbindungsl