EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

Heute vor 50 Jahren

Oder: »Früher war die EULE besser!«

Bargeldlos zahlen!

Im Mai 1968 bestellte Frau Anneliese Seeliger aus Seifhennersdorf, da ihre Kinder inzwischen erwachsen waren, die ab und abonnierte die Parteipresse. Der Deutschen Post erteilte sie hierfür die Vollmacht, kassiert hatte.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL Das Satiremagazin1 min gelesenWorld
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin
Eulenspiegel GmbH Markgrafendamm 24 / Haus 18 10245 Berlin www.eulenspiegel-zeitschrift.de Hartmut Berlin, Jürgen Nowak Sven Boeck verlag@eulenspiegel-zeitschrift.de Gregor Füller (Chefredakteur), Andreas Koristka, Felice von Senkbeil, Dr. Reinhard U
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin2 min gelesen
Hausmitteilung
Liebe Leserin, lieber Leser, manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr. Seit Jahren beklagen sich Politiker und Journalisten über Hass und Hetze im Netz, die, so hören wir es immer wieder, stetig zunehmen und praktisch im Wochentakt die Grenze des Er
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin4 min gelesen
Eine Ehe in Batterieform
Da ist sie. Ich bin vorbereitet. Wir werden über alles reden. Werden den Haushalt aufteilen. Sie schwebt in den Raum. Sie sieht gut aus. Besser als jemals zuvor. Warum haben wir uns bloß getrennt? Das ist unverständlich. Völlig unverständlich. Ob ich