EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Wir mit ihr statt die ohne sie

ie Hosen blieben trocken. Mit Angst bis untenhin hatten die Sozialdemokraten dem Zieleinlauf der Parteien entgegengebangt, doch als sich der 14. März 2021 dem Ende zuneigte, hatte es Malu Dreyer mal wieder geschafft. RheinlandPfalz blieb, wo es war: im Besitz der SPD und ihres prima Zugpferds. In Mainz und in Berlin, wo die Bundespartei zu Hause ist, schossen die Korken wie Granaten aus dem Sekt! Leicht, fast schwerelos, als sei es bloß ein weicher Traum, so fühlte sich Generalsekretär Lars Klingbeil, der erstmals keine kalte Quittung

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min gelesenIntelligence (AI) & Semantics
Haus Mitteilung
Liebe Leserin, lieber Leser, zu jedem Jahreswechsel fasse ich einen guten Vorsatz. Diesmal lautete er: Die Einleitung zu dieser Rubrik knapper halten. ★ Zwar wurde in den Nachrichten ausführlich über die »Task-Force« berichtet, die der DFB eingericht
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min gelesen
LMM-Gewinner der 1602. Runde
Elektrisiert haben uns: »Noch zwei Kunden, dann greift die Strompreisbremse.« JÖRG HEINZELMANN, DRESDEN »Das finde ich so was von gemein: Jemandem Reißzwecken auf den Stuhl legen!« DIETMAR JAHN, DRESDEN »Sein letztes Wort war >Stromverschwendunqi.« K
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min gelesen
In Einem Anderen Licht Betrachtet
»Sieh mal«, sagte meine Frau und zeigte ins Wohnzimmer, das bleich erstrahlte. »Vollmond. Man muss kein Licht anmachen und sieht doch alles.« Wir blickten uns um. Und tatsächlich konnte man fast alles erkennen. »Da drüben liegt die Brille, die du sch