EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

HAUS MITTEILUNG

iebe Leserin, lieber Leser, seit das Tragen einer Maske in der Öffentlichkeit als Ausweis von Empathie und Verantwortungsbewusstsein gilt, herrscht in unseren Fußgängerzonen ein erbitterter Kampf um die moralische Lufthoheit. Dass man sich mit einem einfachen Stofftuch praktisch als Querdenker outet, ist längst bekannt, aber auch wer eben noch stolz

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL Das Satiremagazin3 min gelesenDiscrimination & Race Relations
Achtung, schmutzige Wörter!
Die Degeto, die Deutsche Gesellschaft für Ton und Bild, schenkte der Menschheit bereits Perlen der TV-Unterhaltung wie: »Oktoberfest 1900«, »Unsere wunderbaren Jahre«, »Für immer Sommer 90« und etliche Herz-Schmerz-Schmonzetten in der ARD. Nun hat ma
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin1 min gelesen
Meisterwerke
Im Zuge größerer Sportveranstaltungen kommt es immer wieder zu Diskussionen um das biologische Geschlecht der Sportler, um sogenannte Trans-Personen, aber auch um prothetische Hilfsmittel wie Sprungfedern an Stelle des Unterschenkels, entfernte Rippe
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin4 min gelesen
Wenn Der Azubi Endlich Klingelt
Die Indoor-Saison klopfte schon wieder an die Tür. Nicht so wie der Weihnachtsmann, sondern mehr metaphorisch. Wahrscheinlich würde sie diesmal bis Ostern andauern, mit all den gelangweilten Kindern und dem Mann, der ständig die Wohnung aufräumt. – Z