EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

Subtile Einflüsterungen am Kühlregal

Die Menschheit hat gelernt, mit dem Algorithmus zu leben. Niemanden irritiert mehr eine auf dem Bildschirm aufploppende Werbung für genau das, wonach gerade eben noch gegoogelt worden ist. Die Digital Somethings haben den Adblocker bereits im Hirn integriert. Und wer (mit aktuellem Facebook-Beziehungsstatus »es ist kompliziert«) dem derzeitigen Tindermatch bei Whatsapp vorwirft, ersiees würde mit seinen Gefühlen spielen, zuckt allenfalls kurz mit dem rechten Nasenflügel, sollte ihm TikTok kurz darauf eine neue Spielekonsole empfehlen, obwohl er selbst im Bad schon eine zu stehen hat.

Das wissen auch die Vordenker der Konsum-industrie. Sie sehen schließlich

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL Das Satiremagazin2 min gelesen
Tag Der Offenen Hand
Krönender Abschluss des am vergangenen Dienstag überall in unserer Republik begangenen Tages der offenen Hand war ein festlicher Empfang, zu dem das Präsidium des Trinkgeldnehmerverbandes eingeladen hatte. In großen Scharen waren die führenden Vertre
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin4 min gelesen
Die Unterwerfung des Abendlandes
Auch im Norden von Berlin-Neukölln ist ein Freitagsgebet nichts Ungewöhnliches. Dennoch wirkt der Mann, der sich, zumal an einem Mittwochnachmittag, vor dem Eingang eines Altbau-Mehrfamilienhauses auf den Boden wirft – ohne Teppich zwischen den stein
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin1 min gelesen
Bestseller
Vielen Menschen sind Bücher so wichtig wie das tägliche Brot. Honoré de Balzac ■