EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Subtile Einflüsterungen am Kühlregal

Die Menschheit hat gelernt, mit dem Algorithmus zu leben. Niemanden irritiert mehr eine auf dem Bildschirm aufploppende Werbung für genau das, wonach gerade eben noch gegoogelt worden ist. Die Digital Somethings haben den Adblocker bereits im Hirn integriert. Und wer (mit aktuellem Facebook-Beziehungsstatus »es ist kompliziert«) dem derzeitigen Tindermatch bei Whatsapp vorwirft, ersiees würde mit seinen Gefühlen spielen, zuckt allenfalls kurz mit dem rechten Nasenflügel, sollte ihm TikTok kurz darauf eine neue Spielekonsole empfehlen, obwohl er selbst im Bad schon eine zu stehen hat.

Das wissen auch die Vordenker der Konsum-industrie. Sie sehen schließlich

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min gelesen
Einkaufsalzheimer
Ich habe Einkaufsalzheimer. Ich schreibe mir immer einen Einkaufszettel, vergesse den aber. Im Laden weiß ich nie, was ich brauche. Einmal aufgeschrieben, bleiben nur rudimentäre Erinnerungen. Statt von Apfelsaft weiß ich dann höchstens noch von Obst
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min gelesen
Ding Dong,, Telefon!
Herr Habeck, ist den Grünen neben der Gasumlage auch der Pazifismus abhandengekommen? Absolut nicht. Schon unsere hessische Landtagsabgeordnete Katy Walther sagte: »Gewaltfreiheit gehört zu der DNA der Grünen.« Ich glaube, das steht auch in unserem P
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Wir Sind Eins!
Es gibt viele Arten, sich politisch einzubringen. Man kann einen geharnischten Leserbrief an die Lokalzeitung schicken oder den Arbeitgeberpräsidenten ermorden. Eine weitere ebenso wirksame Möglichkeit des politischen Protests ist das Bedrucken der K