EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

Heftkritik

er ehemalige Präsident des Deutschen Bundestages (SPD) beklagte in einem Gastbeitrag für die Arbeiter-Zeitung ein Überhandnehmen der Identitätspolitik. Kritik aus dem SPD-Parteivorstand an namentlich nicht genannten Reaktionären in der Partei bezog

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL Das Satiremagazin5 min gelesen
Wahn & Sinn
Da ich meinen Formaggister-Titel an einer der renommiertesten Pizzakademien von Cipolla erworben habe (Erstprüfer: Prof. Sciutto), weiß ich genau, worauf es bei der wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem italienischen Nationalgericht ankommt. Man d
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin2 min gelesen
Und Tschüs!
Der ZDF-Moderator und Fernsehkoch Jan Böhmermann hat während einer Podiumsdiskussion und in sozialen Netzwerken eine Debatte über sogenannte false balance ausgelöst. Konkret forderte er eine »umfassende mediale und gesellschaftliche Qualitätskontroll
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin5 min gelesen
Ding Dong, Telefon!
Herr Chrupalla, Sie haben in einem Interview mit der ZDF-Kindernachrichtensendung »logo!« gefordert, in den Schulen sollten wieder mehr deutsche Gedichte gelernt werden, konnten auf Nachfrage aber spontan selbst keines benennen. Öhm... Tut mir leid,