Beat

Power-up: Schnellerer Workflow mit Audiospuren

1 Ansatz 1: Übersicht

udiospuren sind so alltäglich, dass man deren Nutzen und Flexibilität glatt aus den Augen verlieren kann. Getreu dem Motto „vor laut Wald die Bäume nicht sehen“. Und die Vorteile gehen weit über einfaches Bouncen oder Freezen hinaus. Trotzdem fangen wir damit mal an, denn das Umrechnen einer Plug-in-Spur zu Audio entlastet

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat1 min gelesen
Mehr Dynamik In Den Audio-Interfaces Von Focusrite
Als Weiterentwicklung der erfolgreichen Clarett-Serie hat Focusrite seine Audio-Interfaces 2 Pre, 4 Pre und 8 Pre modernisiert und als Clarett+ Serie angekündigt. Bei allen drei Modellen wurden die D/A-Wandler ersetzt, die in Verbindung mit den Ausga
Beat7 min gelesen
Test: Akai MPC Studio & OS 2.10
Nachdem sich Akai in den letzten Jahren vorrangig um die Standalone-Geräte sowie die MPC-Software gekümmert hat, gibt es nun wieder einen neuen Controller. Die MPC Studio ist ein Nachfahre der MPC Studio (2012) und Studio Black (2016), wird aber offi
Beat2 min gelesen
Synthwave aus Belarus
Beat/ Ars, was fasziniert dich so an der musikalischen und visuellen Ästhetik der Achtzigerjahre? Fury Weekend / Ich finde die Stimmung, die mysteriöse Atmosphäre und die vielen Inspirationen faszinierend, da ich mit dieser Musik aufgewachsen bin. Be