Beat

Magazin

Die ultimative Ampund Cab-Lösung von United Plugins?

Gitarristen aufgepasst! United Plugins bietet mit Electrum eine umfassende Sammlung an emulierten Verstärkern und Cabinets in einem Plug-in. Aus 16 Arten von Cabinet-Simulationen, die man zudem mit 21 Veränderungen kombinieren kann, ergeben sich über 300 Modelle. Diese sollen auch ohne Impulsantworten (IRs) durch einen natürlichen Klang überzeugt werden. Die Distortion-Pedals sind sowohl für Rock oder auch Metal einsetzbar. Für das jeweilige Gitarrensignal stehen fünf Gitarrenverstärker mit vielen Gain- und Verzerrungsstufen zur Auswahl. Für den bestmöglichen Nachhall sorgen 18 Algorithmen: Hall, Room, Plate, Cathedral, Shimmer, Ethereal. Der Nachhall kann gedämpft und geduckt werden. Ein weiteres Merkmal ist das EQ-Matching, mit dem man den eigenen Gitarrensound analysiert, um ihn automatisch an den Sound seiner Gitarrenhelden anzupassen. Dank der Double-Tracking-Technik lassen sich mehrspurige Aufnahmen des gleichen Signals realisieren. Zum exakten Stimmen der Gitarre gibt es einen PolyTuner.

Electrum wird zum Preis von 149 Euro verkauft. Wir sind schon gespannt, wie sich die Amp-Simulation im Test schlägt. unitedplugins.com

Mehr zum Thema

Novation Circuit Rhythm–Der neue Groovebox-Gott?

Als samplebasierte Groovebox bahnt sich Novation

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat1 min gelesen
Pulsierende Bassline mit 80er-Vibe
Um den markanten Unison-Bass-Sound aus „Stupid Love“zu erzeugen, brauchen Sie nicht unbedingt den berühmt-berüchtigten Korg PolySix in Hard-oder Software-Form. Auch flexible virtuell-analoge Synthesizer beherrschen den kraftvollen Klang, wie hier DUN
Beat4 min gelesen
Französische Leichtigkeit mit einem Hauch Wahnsinn
Bis ins letzte Detail fasziniert ihre ästhetische Melange aus Future Garage, House, Melodic Techno und dieser unbeschreiblichen französischen Raffinesse und Charakteristik. Einzuordnen ist das nun erscheinende Debut Album „Odyssey“ zwischen Acts wie
Beat1 min gelesen
Zurück In Die 80er Mit EMU-Samplern Von UVI
UVI erweitert seine Emulation-Soundbibliotheken der legendären Sampler der 80er-Jahre mit der Kollektion Emulation II+, die einen Umfang von über 11 GB aufweist. Reichlich Material zum Durchstöbern dürften die 1306 Presets und 35477 Samples, darunter