Beat German

Test: Arturia FX-Collection 2

leich zwei Chorus-Effekte sind jetzt in der Kollektion enthalten, und beide haben legendäre Roland-Effekte als Vorbild. JUN-6 bildet den Analog-Chorus aus dem Juno 6 nach und wurde von Arturias Emulation dieses Synthesizers aus der V-Collection entliehen. JUN-6 kommt mit einer Handvoll Bedienelemente aus und bietet den bekannten Sound, mit dem sich vor allem Synthesizer-Pads und Leads breiter und fetter machen lassen. Klanglich kommt er nicht ganz an

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German2 min gelesen
Power Producer: Mix-Tricks Unbalancierter Mix zu fetter Mix
Material: Fabfilter Pro-Q 3, Pro-MB und Saturn2, 2 beiliegende Audiofiles Zeitaufwand: etwa 20 Minuten Inhalt: Tonale Balance auf der Stereosumme herstellen. Schwierigkeit: Fortgeschrittene Importiere die beiliegenden zwei Spuren in ein neues Projekt
Beat German5 min gelesen
Portrait: Terence Fixmer Die Tür ins All
Beat / Dein neues Album „Shifting Signals“ ist vom Weltraum beeinflusst. Findest du Reisen durch den Weltraum eher aufregend oder beängstigend? Terence / Nun, das Album ist zwar von vielen Dingen beeinflusst, aber auch von der Idee des Raums und der
Beat German2 min gelesen
So Wird Dein Set Zum Hingucker
Material: Ableton Live 11 Suite, Ableton Push Zeitaufwand: 30 Minuten Inhalt: Erstellen individueller Illuminationen zur Wiedergabe über die Push Pad-Matrix, Konfiguration des Push User Modes, Verändern von Farben in Templates, Entwerfen eigener Must