Beat German

Test: UNO Synth Pro

Seit über 20 Jahren entwickelt IK Multimedia Software und Hardware. Vor vier Jahren kam unter tatkräftiger Unterstützung von Erik Norlander, eine der treibenden Kräfte hinter dem Synthesizer-Schlachtschiff Alesis Andromeda, der günstige analoge Mono- Synthesizer UNO Synth heraus. Der erste Hardware-Synthesizer der italienischen Firma sorgte mit eigenständigem Analog-Sound für einen Achtungserfolg, musste aber auch Kritik für die spielzeughafte Verpackung einstecken.

Der Nachfolger UNO Synth Pro ist dagegen ein ganz anderes Kaliber, solides Metallgehäuse und eine hochwertige Fatar-Tastatur verdienen das Prädikat Professionell. Auch die Klangerzeugung wurde ausgebaut, Dualfilter und Paraphonie mit drei Oszillatoren erweitern das Klangspektrum. Ob dies den deutlich höheren Preis rechtfertigt, haben wir getestet.

Robust, gute Tastatur

Schon beim Auspacken gibt es keine Zweifel, dass sich der UNO Synth Pro an eine andere Zielgruppe richtet als der bekannte UNO Synth. Beim Gehäuse wurde auf Plastik verzichtet, Stahlblech und gebürstetes Aluminium sorgen für bühnentaugliche Robustheit und ein ordentliches Gewicht

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German2 min gelesen
Power Producer: Elektron Digitakt Der Serum-Sound im Sampler
Samples in den Heft-Downloads: siehe Seite 9 Material: Elektron Digitakt, Akai MPC oder anderer Sampler mit Loop-Funktion Zeitaufwand: 30 Minuten Inhalt: Instrumente aus Single-Cylce-Wellenformen bauen und Wavetable-Sounds à la Blofeld und Serum erze
Beat German2 min gelesen
Power Producer: Studio One 6 Vocal-Chops im Stil von Zedd
Alle Daten zum Workshop in den Heft-Downloads: siehe Seite 9 Material: Studio One 6 Zeitaufwand: etwa 30 Minuten Inhalt: Mit Impact XT aus einem Gesangs-Loops angesagte Vocal-Chops erzeugen. Schwierigkeit: Fortgeschrittene Um mit unseren Vocal-Experi
Beat German6 min gelesen
Test: Donner B1
Analoger Bassline-Synthesizer TB-303-Klangerzeugung VCO Sägezahn/Rechteck Tiefpassfilter mit Resonanz 16-Step-Sequenzer Slide, Accent, Ratchets USB und MIDI In/Out Hersteller: Donner Web: donnerde.com Bezug: Webseite, Amazon Preis: 169 Euro Analoge K