EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

Eiffi

Warum wir uns beim Geschäftemachen so anstellen

Seite 6:

Was der Geruch des Haufens über den Charakter verrät

Seite 18:

Zecken: Warum sie so gut schmecken, nach dem sie aus dem Fell gefallen

Seite 32:

Wie es Bello aus Hamburg gelang, seinen eigenen Schwanz zu fangen

Seite 59:

Katzen: Grrrrr, wau, wau, wau!!!

Bitte rubbeln!

Auf Geruchspapier gedruckt

Feiner Junge, feines Mädchen, während

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von EULENSPIEGEL Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL Das Satiremagazin3 min gelesenDiscrimination & Race Relations
Achtung, schmutzige Wörter!
Die Degeto, die Deutsche Gesellschaft für Ton und Bild, schenkte der Menschheit bereits Perlen der TV-Unterhaltung wie: »Oktoberfest 1900«, »Unsere wunderbaren Jahre«, »Für immer Sommer 90« und etliche Herz-Schmerz-Schmonzetten in der ARD. Nun hat ma
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin2 min gelesen
FUNZEL Unverkäuflich! Aber bestechlich!
Doch FUNZEL rettet die Nation (der Autofahrer) Die FUNZEL schenkt Ihnen die Mehrwehrtsteuer für den Werk-stattbesuch!* Codewort: »Bitte ohne Rechnung!« *bei allen teilnehmenden Werkstätten MB PF Schattenbetriebene Solarlampen sind der neuste Schrei i
EULENSPIEGEL Das Satiremagazin4 min gelesen
Wenn Der Azubi Endlich Klingelt
Die Indoor-Saison klopfte schon wieder an die Tür. Nicht so wie der Weihnachtsmann, sondern mehr metaphorisch. Wahrscheinlich würde sie diesmal bis Ostern andauern, mit all den gelangweilten Kindern und dem Mann, der ständig die Wohnung aufräumt. – Z